25.05.2018 - Eröffnung Imkerhaus

Ein Imkerhaus zum Jubiläum

Ein besonderes Geschenk machten wir uns und dem Imkerverein Perleberg und Umgebung 1884 e.V. anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Kooperation zwischen unseren beiden Vereinen: Auf dem Gelände unserer Gärtnerei an der Hamburger Straße in Perleberg nahm ein Imkerhaus – eine Begegnungsstätte und Schauwerkstatt für die Imkerei – seinen Betrieb auf.

Heute sei für sie ein bedeutender Augenblick, sagte unsere Projektbeauftragte Daniela Dörfel bei der Übergabe des Imkerhauses am 25. Mai. Denn als sie vor sechs Jahren gefragt wurde, ob sie sich vorstellen könne, eine Imkerei in unserer Gärtnerei zu etablieren, war sie zunächst alles andere als optimistisch. Doch schon die ersten Gespräche mit Helmut Nohr vom Perleberger Imkerverein räumten ihre Bedenken aus dem Weg und ebneten den Weg dafür, dass 2013 das erste Bienenvolk auf das Areal unserer Gärtnerei ziehen konnte. Die jetzt auf dem Papier festgeschriebene Kooperation begann, sich mit Leben zu füllen. Inzwischen haben fünf Bienenstöcke ihren Platz in unserer Gärtnerei. Und unsere Mitarbeiter fanden nach einem anfangs ängstlichen Beobachten großes Interesse an der Hege und Pflege der Bienen. Das immer unter der fachmännischen Anleitung von Daniela Dörfel und Helmut Nohr. Aus der Imkerei heraus hat sich zudem ein Schul- und Lehrbienenstand entwickelt, der oft von Kita- und Schulgruppen besucht wird, die alles über die Insekten und ihre Bedeutung in der Natur erfahren möchten. In Seminaren wird außerdem Interessierten umfängliches Wissen über die Imkerei vermittelt. Das Imkerhaus, das auch Dank der Unterstützung vieler Sponsoren und einer Zuwendung der Aktion Mensch fertiggestellt werden konnte, dient fortan quasi als Dach über dem Kopf all dieser Veranstaltungen.                                                      Marina Lenth

 

 Foto: Marina Lenth

Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura (Bildmitte) war zur Übergabe gekommen und überreichte ein spezielles Honigbrot.